PC entsorgen oder weitergeben – mit dem Kommandozeilenprogramm CIPHER freien Speicherplatz sicher löschen

Man hat sich einen neuen PC oder ein Windows-Tablet gekauft, möchte das Altgerät entsorgen oder  weitergeben, aber wie vorgehen???

Natürlich sollten als erstes die Daten gesichert oder auf das neue Gerät übertragen werden. Am einfachsten funktioniert das über eine externe USB-Festplatte.

Wenn der PC mit Betriebssystem und Software weitergegeben werden soll, dann sollten die Daten sicher gelöscht werden. Ganz schnell funktioniert’s über ein neues sauberes Benützerkonto. Danach kann das alte Konto inkl. Dokumente, Bilder und Videos, Browserverläufe, Mails und und und … ganz einfach mit wenigen Schritten gelöscht werden.

Aber: Die Daten sind auf der Festplatte nicht wirklich gelöscht. Es hilft nur mehrfaches überschreiben!

Die Vorgangsweise:

  • <Win> + I, Konten, Familie & weitere Konten
  • Andere Person hinzufügen, “Ich kenne Anmeldeinformation nicht”, “Benützer ohne MS-Konto hinzufügen
  • Name und kein Passwort anlegen
  • Kontotyp auf “Administrator” umstellen
  • Ab und mit dem neuen Benutzerkonto anmelden
  • Wieder über Win + I, Konten, Familie & weitere Konten, das alte Konto auswählen und Entfernen, bei der Warnung Entfernen und Datenlöschen anklicken
  • Abschließend im Ordner C:\Benutzer\ nachsehen, ob das alte Konto gelöscht wurde (alle Bibliothek-Ordner liegen unterhalb des Benutzerverzeichnisses.
  • Und nun zum Bereinigen: <Win> cmd <Enter> und dann folgenden Befehl eingeben:
    cipher /w:c:\
  • Fertig. Fenster schließen oder exit <enter> eingeben.

Und selbst Profis beißen sich beim Wiederherstellen nun die Zähne aus.

Neue Notebooks bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.